Das Team steht

Der nächste Schritt ist getan – wohl einer der wichtigsten überhaupt: Das Team steht, die Schlüsselstellen sind besetzt. Auch die Fotos für die Vorstellung des Teams im neuen Heft sind schon gemacht. Wie, fragten wir uns, kann man einen Management Buy-out in Bilder fassen? Wir haben uns entschieden, unsere Logobuchstaben ins Bild zu setzen – und zwar überlebensgroß. Eine kleine Firma aus Hamburg hat das innerhalb weniger Tage hervorragend hinbekommen – auch wenn es bei der Größe der Buchstaben (siehe Foto) im Aufzug ganz schön eng werden kann. Andreas Kurz zumindest, der künftig leitender Redakteur wird, entwickelte keine Platzangst.

P1060947

Und auch Jonas Hetzer (leitender Redakteur) und Kathrin Sander, die Art Director wird,  hatten ihren Spaß.

P1060946

Die wohl wichtigste Personalie: Antonia Götsch (Foto unten), die ich 2007 ins Team geholt hatte – damals war ich noch Ressortleiter bei der Financial Times Deutschland – wird stellvertretende Chefredakteurin. Ihr gelingt etwas, was leider nur sehr wenige Journalisten können. Sie hat ein hervorragendes Themengespür, ist eine sehr gute Schreiberin, vor allem aber hat sie Führungsqualitäten. Daran hapert es ja leider meistens. Hervorragende Journalisten gelangen oft in Positionen, in denen sie schlicht überfordert sind. In den Journalistenschulen wird halt gelehrt, wie man Interviews, nicht aber, wie man ein Team führt. Daran, so meine Erfahrung, entscheidet sich meist, ob man Erfolg hat – oder scheitert.

P1060966

Veröffentlicht in MBO

6 Kommentare zu „Das Team steht

  1. Ich wünsche allen viel Kraft zum Durchhalten und Mut zu neuen Wegen. Alle Achtung für eine so umfangreiche Leistung!

  2. Hallo Herr Dr. Förster,
    meinen herzlichen Glückwunsch zum gelungenen MBO. Als langjähriger Leser freue ich mich, dass impulse weiter geführt wird. Sehr gut finde ich die persönlichen Vorstellung Ihrer Mannschaft. Ich bin schon gespannt, auf die nächste Veranstaltung am 21.3.13 in Witten/Herdecke.
    Viel Erfolg und viele Grüße
    Dieter Baumgarte
    bdvb – Präsidiumsmitglied

  3. Hallo Herr Förster, ich wünsche Ihnen und Ihrem Team viel Erfolg auf dem neuen Weg. Ich freue mich sehr, daß impulse weiter bestehen wird! Ein gutes Wirtschaftsmagazin für kleinere und mittelständische Unternehmen ist dringend nötig.

  4. Hallo Herr Förster,
    für mich als Geschäftsführerin eines mittelständischen Unternehmens gehört die Impulse seit Jahren zur Pflichtlektüre. Ein Pfllichtlektüre, die informiert – und Spaß macht. Dass Sie das Magazin jetzt eigenständig weiterführen, freut mich sehr. Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team viel Erfolg und weiterhin viele zufriedene Leser. Gabriele Horcher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s