Warum ich trotz massiver Umsatzeinbrüche keine Kurzarbeit anmelde

Ein unausgefüllter Antrag auf Kurzarbeit

Tagelang lag der Antrag auf Kurzarbeit auf meinem Schreibtisch. Alles war vorbereitet. Chefredaktion und Verlagsleitung hatten konkrete Vorschläge gemacht, welche Mitarbeiter notfalls weniger arbeiten könnten. Ich musste nur noch das Formular ausfüllen. Und unterschreiben. Ich tat es nicht. Die Entscheidung fiel nachts um 1.30 Uhr. Den ganzen Abend lang hatte ich gerechnet: Ich kalkulierte, wie … Warum ich trotz massiver Umsatzeinbrüche keine Kurzarbeit anmelde weiterlesen

Wettlauf mit der Zeit

Vielleicht ist es ja ein Trost, dass niemand, wirklich niemand sich vorstellen konnte, wie schnell sich das Coronavirus ausbreiten – und fast die gesamte Welt zum Stillstand bringen – würde. Ich zumindest konnte es nicht. Und auch jetzt kann ich kaum begreifen, was passiert ist. Mein Leben wurde völlig umgekrempelt. Und das von impulse. Anfang … Wettlauf mit der Zeit weiterlesen

Schlechtes Klima

„Sehr geehrter Herr Förster, das hätte ich von Ihnen nicht gedacht, sich für so eine, in meinen Augen so unsinnige Sache einzusetzen.“ Was tut man, wenn man solch eine Mail erhält – als Reaktion auf meine Entscheidung, dem impulse-Team die Möglichkeit zu geben, in ihrer Arbeitszeit an der weltweiten Klimademo teilzunehmen? In einem Newsletter hatte … Schlechtes Klima weiterlesen

„Jeder Mitarbeiter möchte sein Bestes geben!“

Nein, gut fühlt sich das nicht an, wenn einen eine langjährige Mitarbeiterin verlässt, vor allem dann nicht, wenn es jemand ist, der über viele Jahre hinweg dabei war, den Management-Buy-out 2013 miterlebt hat, die impulse-Partys mitgefeiert und auch die Tiefpunkte durchstanden hat. Und doch beobachte ich, dass ich mich im Laufe der Jahre verändert habe: … „Jeder Mitarbeiter möchte sein Bestes geben!“ weiterlesen

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!“

Was für ein grandioser Ausblick auf den Hamburger Hafen - und was für eine schöne Kulisse zur diesjährigen Preisverleihung zum "Familienunternehmer des Jahres" auf dem Dach des Atlantic-Hauses - eine Auszeichnung, die die Verbände "Die Familienunternehmer" und "Die jungen Unternehmer" in der Hansestadt bereits seit 1994 vergeben. Dass in diesem Jahr die Unternehmerfamilie Stürken geehrt … „Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!“ weiterlesen

Wenn Schiffskapitäne auf Papier verzichten sollen

Der Start der impulse-Tour „Deutschland Digital“ führt das impulse-Team nach Borkum: zu einem Gründer, der Schiffe 24 Stunden am Tag mit Treibstoff versorgen und den Verbrauch über eine Software dokumentieren kann – ein Novum. Und ein Ärgernis für Wettbewerber.

Wir sind in der Gewinnzone – doch was steckt hinter diesen Zahlen?

Fünf Jahre nach dem Neustart gelingt es impulse, Umsatz und Gewinn zu steigern. Hier erzählt Verleger Nikolaus Förster die Geschichte, die hinter diesen Zahlen steckt.